Vielseitig

Rundumschutz für jeden Bereich

Erfolgsorientiert

Das Konzept heißt Sandwichtechnik

Richtungsweisend

In Sachen Qualität

Abdeckplanen von Appelhans: richtungsweisend in Sachen Qualität

Abdeckplanen von Appelhans heben sich durch innovative Qualität hervor. Zu den herausragenden Eigenschaften zählt die hohe Witterungs- und UV-Beständigkeit. Darüber hinaus sind sie wasserdicht und somit schimmelresistent. Es ergeben sich vielfältige Anwendungsmöglichkeiten mit unserer Marke A-Tex®!

Abdeckplanen lassen sich im Innen- wie im Außenbereich einsetzen. Auf Lkws gespannt, schützen sie Güter effektiv vor Sonne, Wind, Frost, Regen, Schnee und Staub. Ohne die wetterfesten Allrounder wären Jachten und Segelschiffe schutzlos der rauen Seeluft ausgesetzt. Künstler und Modedesigner kreieren aus Abdeckplanen sogar extravagante Accessoires wie Taschen, Rücksäcke, Beutel und Co.

Für die ganze Produktvielt besuchen Sie die Haupt-Webseite!

Abdeckplanen von Appelhans: vielseitiger Rundumschutz für jeden Bereich

Mit Planen von Appelhans lässt sich alles abdecken und vor Witterungs- wie auch vor Umwelteinflüssen bewahren. Ob als Sonnen-, Regen-, Wind-, Staub- oder als blickdichter Sichtschutz: Die Anwendungsmöglichkeiten sind unbegrenzt. Abdeckplanen sind in vielen unterschiedlichen Ausführungen, Stärken, Farbvariationen und Abmessungen erhältlich. Ein zeitaufwendiger Zuschnitt erübrigt sich. Zudem sind sie mit stabilen sowie praktischen Aluminiumösen versehen, sodass Abdeckplanen so gut wie überall befestigt werden können.

Es lassen sich leicht uneinsehbare Areale auf Firmengeländen, in Gartenlandschaften oder auf Veranstaltungen schaffen. Drahtzäune und einige Kabelbinder reichen aus, um sie vor neugierigen Blicken abzuschirmen. Dank eingeschweißter und umlaufender Verstärkungen an den Rändern zerfasern Abdeckplanen selbst bei häufigem Gebrauch nicht.

Abdeckplanen von Appelhans: Das Erfolgskonzept heißt Sandwichtechnik

Abdeckplanen von Appelhans bestehen entweder aus robustem Polyvinylchlorid (PVC) oder aus Polyethylen (PE). Die Materialien sind äußerst belastbar und pflegeleicht – sie bleiben über lange Zeit einsatzfähig. Der Unterschied zwischen beiden Werkstoffen besteht darin, dass Polyethylen leichter ist. Aufgrund des geringeren Gewichts eignet es sich etwas besser für die Anwendung im Innenbereich. PVC ist hingegen die erste Wahl für den Außeneinsatz.

Alle Abdeckplanen setzen sich darüber hinaus aus mehreren Schichten zusammen, in ihnen steckt innovative Produktionstechnik. Ein von Kunststoff umgebenes Trägergewebe bildet den Kern jeder Folie. Die feinkettigen Strukturen der mittleren Lage sowie die äußeren Beschichtungen lassen keine Feuchtigkeit eindringen. Somit ist eine Abdeckplane unempfindlich gegen Schimmel. Verunreinigungen an den Außenflächen lassen sich selbst mit haushaltsüblichen Reinigungsmitteln rückstandslos entfernen. Die Sandwichtechnik garantiert hohe Flexibilität und dauerhafte Belastbarkeit in jeder Situation. Das Material ist hohen Anforderungen sowie dem häufigen Gebrauch für sehr lange Zeit gewachsen – widerstandsfähiger können Abdeckplanen nicht sein.